Archiv 2014

Donnerstag, 11. Dezember 2014: Weihnachtsessen auf Schloss Habsburg mit dem PC Olten-Zofingen (Partneranlass)

Nach der Begrüssung durch unsere Präsidentin und einer szenischen Führung durch die Geschichte des Schlosses verbringen die Mitglieder der beiden Clubs einen festlichen und gemütlichen Abend im Rittersaal. Umrahmt wird dieser Anlass von 3 jungen Harfenspielerinnen. Ganz herzlichen Dank an Käthi Murer für die Organisation dieses tollen Abends.

Donnerstag, 27. November 2014: Wasserspringen - einst und heute

Michael Barth stellt in einem umfangreichen Referat die Sportart Wasserspringen detailliert vor. Umrahmt von diversen Filmausschnitten konnte dieser technische Sport besser verstanden werden. 

Anschliessend stellt Vivian Barth ihren aktuellen Trainings- und Gesundheitszustand vor. Zusätzlich offenbart sie uns ihre Visionen für die Olympischen Spiele in Rio (2016) und Tokyo (2020). Die Motivation für diese Ziele treibt sie täglich an.

Unsere Präsidentin Vreni Leiser übergibt Vivian Barth den Check unseres Clubs. Wir hoffen, damit einen kleinen Beitrag an die Zukunft von Vivian leisten zu können. 

Donnerstag, 25. September 2014 im Hotel Aarau-West, Oberentfelden

Aus dem Leben eines Fussballschiedsrichters: Daniel Wermelinger berichtet lebhaft über die Facetten eines langen Fussball-Schiedsrichterlebens. Dabei werden Werdegang und Erlebnisse - mit Höhenflügen und Tiefschlägen - bildhaft dargestellt. Anschliessend findet eine lebhafte Fragerunde statt.

Donnerstag, 28. August 2014 bei der Waldhütte Seon

Wir hatten das Glück, einen der wenigen schönen und warmen Sommerabende zu erwischen und genossen beim Waldhaus in Seon einen gemütlichen Grillabend. Peter Läuppi und Michael Lutz organisierten Speis und Trank, und jede/jeder konnte seine Grillade selber zubereiten. Herzlichen Dank an die beiden Organisatoren! 

Donnerstag, 26. Juni 2014, Dartclub Seon

Nach einer kurzen Einführung in die Clubgeschichte und das Dartspiel durch den Vizepräsidenten des DSC One Eighty, Tobias Anliker, messen wir uns an den elektronischen Dartkästen. Nach einem hartumkämpften best of seven geht der älteste Teilnehmer, Beda Humbel, als Sieger hervor - herzliche Gratulation! Anschliessend treffen wir uns zum gemütlichen Nachtessen im Hotel Lenzburg.

Donnerstag, 22. Mai 2014 in Oberentfelden

Währenddem unsere Präsidentin, Vreni Leiser, und Markus Bieri den PC Aargau in Rapallo beim Int. Kongress vertreten, verbringen einige daheimgebliebene Mitglieder einen gemütlichen Abend im Hotel Aarau-West. 

Vom 22. - 25. Mai 2014 nahmen Vreni Leiser und Markus Bieri am Kongress von Panathlon International in Rapallo teil. 

Hier ein paar Impressionen, welche Vreni festgehalten hat:

Donnerstag, 24. April 2014 in Möriken-Wildegg

Köbi Brack, Trampolintrainer mit Leib und Seele, erzählt uns von seinem geliebten Sport und erklärt anhand von praktischen Übungen und Vorführungen, welche sein Sohn Markus, als Spitzenturner, sowie ein hoffnungsvoller Junior und ein 9-jähriges, talentiertes Mädchen - alle aus der Trampolinriege des STV Möriken-Wildegg - zeigen. Es ist beeindruckend, wie die jungen SportlerInnen dieses technisch äusserst anspruchsvolle Gerät beherrschen. Wir hätten noch lange den Ausführungen von Köbi Brack zuhören und den Darbietungen der Sportler zusehen mögen. Doch die Zeit drängte, und wir verschoben uns ins Restaurant Aarhof, wo uns der bald ins zweite Glied zurücktretende Erfolgstrainer noch diverse Fragen beantworten konnte.

Donnerstag, 20. März 2014

Besuch im Bundeshaus

Nach zwei kurzen Besuchen auf der Tribüne des Stände-bzw. Nationalrates empfängt uns Bundesrat Ueli Maurer. In diesen 30 Minuten erfahren wir viel Wissenswertes über das VBS, insbesondere über das "S", nämlich den Sport. Maximilan Reimann gibt uns einen kurzen Überblick über den politischen Werdegang von Bundesrat Maurer. In lockerer Atmosphäre erzählt dieser anschliessend aus seiner Tätigkeit als Bundesrat. Nach ein paar Fragen aus unseren Reihen ist die halbe Stunde schon vorbei, und Bundesrat Maurer wird von Peter Minder zum nächsten Termin "abkommandiert". Wir kommen noch in den Genuss einer kurzen Einführung in die Geschichte des ehrwürdigen Bundeshauses. Als Abschluss dieses gelungenen Anlasses geniessen wir ein feines Essen in einem nahegelegenen Restaurant.


Ganz herzlichen Dank an Maximilian Reimann und Peter Minder, welche dieses Treffen mit Bundesrat Maurer möglich gemacht haben.

Donnerstag, 27. Februar 2014, Entwicklung im Radsport (Partneranlass)

Bei einem feinen Apéro riche feiert unser Club nachträglich sein 35-jähriges Bestehen. Gründungspräsident  René Ziegler hält einen kurzen Rückblick: Der PC Aargau wurde am 28. Februar 1978 in Brugg mit ca. 18 Mitgliedern gegründet. Heute sind noch 7 Gründungsmitglieder aktiv: Markus Bieri, Guido Geissmann, Hausueli Gygax, Beda Humbel, Jürg Maurer, Hans-Rudolf Spillmann und René Ziegler.

Anschliessend referiert Steffen Wesemann über das heutige Thema "Entwicklung im Radsport". Zur Demonstration der rasanten Entwicklung präsentiert Steffen ein Rad, welches er vor 20 Jahren fuhr und daneben stand ein High-Tech-Velo, wie es heute verwendet wird. Auch in Bezug auf Kleidung, Material, Helmpflicht, Renntaktik usw. ist die Entwicklung immens.

Herzlichen Dank an René Ziegler und Steffen Wesemann für ihre Beiträge.

Die 35. Generalversammlung des PC Aargau fand am 23. Januar 2014 im Hotel aarau West in Oberentfelden statt.